Senza categoria | M-Pure Desinfektion
M-PURE KTV

Zurück zu M-Pure

in Partnerschaft mit

NANO HUB

Die Technologie

Die Fotokatalyse ist ein natürliches Phänomen, bei dem eine Substanz, bekannt als Fotokatalysator, die Geschwindigkeit einer chemischen Reaktion durch die Einwirkung von Licht (natürlich oder künstlich) verändert. Die meisten Anwendungen verwenden Fotokatalysatoren auf Titandioxidbasis (TiO₂), die UV-Licht zur Aktivierung des Vorgangs benötigen.

Die Entwicklung eines neuen Fotokatalysators auf Wolframtrioxid-Basis (WO₃) hat die Fotokatalyse-Effektivität signifikant erhöht und das Problem des UV-Licht-Einsatzes gelöst, da die Fotokatalyse mit sichtbarem Licht aktiviert wird. Das ist ungefährlich. Wenn es sichtbarem Licht ausgesetzt wird, absorbiert und wandelt das WO₃ die Lichtenergie in Elektronen und Elektronenlöcher um. WO₃ reagiert mit Wasser (Luftfeuchtigkeit) zu Hydroxylradikalen (OH-) und mit Sauerstoff zu Superoxidanionen (O₂-).

Milliarden dieser hochoxidativen Spezies werden in Milliardstelsekunden erzeugt und arbeiten daran, Materie auf molekularer Ebene zu zersetzen. Das Ergebnis ist eine Zersetzung der umweltschädlichen, organischen und anorganischen Substanzen (vergleichbar mit allen Feinpartikeln PM2.5 PM10), von Mikroben, Viren, Stickstoffoxiden, aromatischen Polykondensate-Schwefeldioxiden, Kohlenmonoxid, Formaldehyd, Methanol, Ethanol, Benzol, Ethylbenzol, Stickstoffmonoxid und -dioxid usw.

Die starke oxidative Wirkung ermöglicht die Verwendung des Fotokatalysators auf Wolframtrioxid-Basis als fotokatalytisches Desinfektionsmittel. Obwohl mehrere Forschungsarbeiten die fotokatalytische Inaktivierung von Bakterien untersuchten, befassen sich nur wenige mit der Virusinaktivierung. Das Krankenhaus San Raffaele hat die Wirksamkeit dieses Filters getestet, der das COVID-19-Virus inaktiviert.

Die KTV-Technologie:

  • tötet Viren und Bakterien ab
  • löst VOCs (flüchtige organische Verbindungen) und Allergene auf, reduziert Entzündungszustände mit positiven Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit
  • die Wartung ist einfach und wirtschaftlich.

Das Krankenhaus San Raffaele in Mailand hat die Technologie auf das COVID-19-Virus getestet

Der Test zeigt, dass das Virus durch die KTV-Technologie inaktiviert wird

MP3 PURE KTV

Inaktivierung des SARS-COV-2-Virus. Getestet vom San Raffaele Krankenhaus

Der patentierte KtV-Filter wurde von Dr. Elisa Vicenzi, Direktorin der Abteilung für virale Pathogenese und Biosicherheit am Krankenhaus San Raffaele in Mailand, getestet.

Zur Überprüfung der Virusinaktivierung nach Behandlung mit dem KtV-Filter wurde in vier Intervallen (10, 20, 30 und 60 Minuten) ein Test in flüssiger Lösung durchgeführt.

Die Italienische Gesellschaft für Umweltmedizin vergibt ihr „SIMA-VERIFIED“-Siegel nur an Unternehmen, die ihre Produkte einer wissenschaftlichen Validierung durch eine dritte öffentliche Institution unterziehen.

SIMA hat den im Krankenhaus San Raffaele durchgeführten Test auf seine Fähigkeit zur Inaktivierung des Virus Sars-Cov-2 verifiziert und der M-PURE-KTV-Technologie von NANOHUB das Siegel „SIMA VERIFIED“ zuerkannt.

CE

DIE LÖSUNG

Alle unsere Diffusoren können mit M-PURE KTV ausgestattet werden. Eines von vielen Beispielen, die es gibt:

M-PURE-KTV_connector

Eine spezielle Anwendung

M-PURE KTV bei Obst und Gemüse bringt große Einsparungen

M-PURE KTV mit NANOHUB-Technologie ist das einzige auf dem Markt, das in der Lage ist, den Ethylengehalt in Obst- und Gemüseabteilungen von Supermärkten zu reduzieren, was erhebliche Vorteile bei der Konservierung und Haltbarkeit von Obst und Gemüse bringt.

Wenn M PURE KTV in einem speziellen, von MP3 gelieferten, eigenständigen Lüftungssystem installiert wird, wird der Abfall um bis zu 30 % reduziert und die Haltbarkeit verlängert.

Auch bei der Produkthandhabung gibt es eine große Verbesserung, die es ermöglicht, Waren während der Schließzeiten in den Regalen zu belassen.

Obst und Gemüse wurden in zwei Kühlschränke gegeben, einer davon mit dem KtV-Filter.
Nach 2 Monaten wehaben wir den Erhaltungszustand der Produkte getestet.

Die Ergebnisse sind hervorragend: Früchte, die mit der M-PURE KTV-Technologie von NANOHUB behandelt wurden, blieben ansprechend und behielten ihre Konsistenz über eine lange Lagerzeit (2 Monate) bei.