Strömungsdiffusoren
KVL

Zurück zu Diffusion

Die serienmäßigen Einheiten sind Endstücke der KVL-Hochinduktionsdiffusoren mit einstellbarer Austrittsrichtung. Sie unterscheiden sich von der KV-Serie durch die Konzentration des Einführungszeitpunkts aus der verlängerten Mündung anstelle des Innenkegels. Diese Lösung ermöglicht den Einbau der Drosselklappe innerhalb des Diffusors und die Herstellung von Modellen mit größerem Ausgangsdurchmesser bei gleichen Außenabmessungen, wodurch der kontrollierbare Durchströmungsbereich erheblich vergrößert wird.

Technische Daten

  • Verfügbare Durchmesser von 80 bis 300 mm
  • Ausführung in naturbelassenem Aluminium oder lackiert (RAL 9010)
  • Einbauhöhe zwischen 2,8 und 30 m
  • Luftströme von 50 bis 3.200 m3/h
  • Erhältlich mit separat geliefertem Stellantrieb
  • Befestigung durch Schrauben direkt vor dem Schachtanschluss
  • Erhältliches Zubehör für die KV-Diffusoren, Anschluss für den flexiblen Schacht (KV-RF), für den runden Schacht (KV-RC), Schraubverschluss (KV-C) mit Schiebeklappe und Doppelscheibe (KV-S) sowie Dralldurchlass Zubehör (KV-T)

Abmessungen

KVL Series
KVL

 

Auswahl

Luftdurchsatz
KVL

Technischer Katalog

KVL