Dralldiffusoren
KQ2

Zurück zu Diffusion

Testmethode

Die Analyse der Luftkapazität der Diffusoren der Serie KQ2 wurde mit Hilfe eines „virtuellen Testlabors“ durchgeführt.

Alle Tests und die relativen Messungen wurden mit Hilfe einer fortschrittlichen CFD-Software (Computational Fluid Dynamics) durchgeführt.
Dabei wird die Methode der fertigen Elemente auf die Fluiddynamik zur Analyse von Geschwindigkeiten, Luftstromverteilung und Druckverlusten angewendet.

Die Einheiten der Serie KQ2 sind quadratische Diffusoren mit Aussparungen auf der Blende. Die Aussparungen sind spiralförmig nach oben gezogen und haben einstellbare Deflektoren. Sie werden sowohl in der Zuführung als auch in der Absaugung verwendet und werden an der Decke installiert. Sie finden ihre Anwendung dort, wo ein durchdachtes Design erforderlich ist und wo eine einfache Installation und Regulierung der Wurfweite geschätzt wird.

Technische Daten

  • Erhältlich in Größen von 300 x 300 bis 625 x 625 mm
  • Kleineres Format auf Blende (600 x 600 mm) erreichbar (Standard T KQ ...)
  • Stahlblech, weiß lackiert (RAL 9010)
  • Einstellbare Deflektoren in Schwarz (RAL 9005) aus ABS
  • Einbauhöhe zwischen 2,6 und 4,1 m
  • Luftvolumenstrom von 60 bis 810 m3 / h
  • Seitliche Befestigung durch Schrauben am Anschlusskasten oder zentrale Schraubkappe und weiße Kappen
  • Anschlusskasten aus verzinktem Stahl mit oder ohne Verstärkung des Kapitells, Blende, Isolierung und Montage der Trägerfläche
  • Anschlusskasten in PS, verfügbare Größe 600 x 600
  • Verfügbare Version in Edelstahl AISI 304 oder AISI 316 mit glänzender oder satinierter Oberfläche

Abmessungen

KQ2 Series
KQ2

 

Zubehör: Anschlusskasten
KQ2

KQ2

Auswahl

Luftdurchsatz
KQ2

Technischer Katalog

KQ2